Nordico gewinnt Gruppe-Rennen in Krefeld 
 
Eine Woche nach dem Listen-Treffer seiner großen Schwester, holte sich Nordico seinen zweiten Sieg im Herzog von Ratibor-Rennen, einem Rennen der Europa-Gruppe III.
Gegen 5 Konkurrenten gewann Nordico sicher Start-Ziel unter seinem ständigen Jockey Daniele Porcu.
Der Abstand zum Drittplatzierten betrug dann schon beachtliche 5 Längen. Mit Höchstgewicht konnte Nordico bei seinem zweiten Sieg überzeugen und sich für seine Niederlage im Badener Auktionsrennen rehabilitieren, als er nie richtig ins Rennen fand. Man darf gespannt sein, auf welcher Distanz ihn sein Trainer Mario Hofer im nächsten Jahr aufbieten wird.
Herzlichen Glückwunsch an den Besitzer Eckhard Sauren, Trainer Mario Hofer, Jockey Daniele Porcu und an das gesamte Team um Nordico.
 
« zurück (03.11.2013)
News
 
Saison 2017 »
 
Saison 2016 »
 
Saison 2015 »
 
Saison 2014 »
 
Saison 2013 »
 
Saison 2012 »