Akua´da überzeugt in der Grossen Europa-Meile 
 
Mit der besten Leistung ihrer bisherigen Rennkarriere überzeugte Akua´da heute in München in der Grossen Europa-Meile, Gr.3. Sie musste sich zwar mit einem zweiten Platz zufrieden geben, aber gegen starke Konkurrenz konnte sie auch in der Niederlage gefallen. Nachdem das Rennen in Baden-Baden nach einer zu langen Sommerpause ihrer Hitzköpfigkeit zum Opfer fiel, war die Stute heute deutlich entspannter und zeigte unter ihrem Jockey Eduardo Pedroza eine großartige Leistung. Das schnelle Tempo und der weiche Boden waren heute ganz nach ihrem Geschmack und so stand sie das Rennen fast bis nach Hause und wurde nur noch von Samba Brazil an der Innenseite abgefangen. Akua´da muss durch ihren klassischen Sieg in den 1000 Guineas immer 2 kg Mehrgewicht aufnehmen, wodurch sie als 3-jährige Stute im Gewichtsvergleich zu den Älteren immer schlechter steht. Deshalb war ihr Trainer Andreas Wöhler auch so sehr zufrieden mit ihrer heutigen Leistung. Akua´da ist wieder da....
 
« zurück (15.09.2013)
News
 
Saison 2017 »
 
Saison 2016 »
 
Saison 2015 »
 
Saison 2014 »
 
Saison 2013 »
 
Saison 2012 »